Corona in Deutschland: Der Wirtschaft droht ein harter Winter – Wirtschaft

Pandemie

:

„Wir steuern auf mehr Personalausfälle wegen Corona zu“

Lesezeit: 5 Min

Deutsche Post: Zusteller bei der Arbeit

Wenn die Post Briefe nicht zustellt, weil der Zusteller krank ist, merken das die Bürgerinnen und Bürger sofort.

(Foto: Julian Stratenschulte/Picture Alliance/dpa)

In den kommenden Monaten könnten sich viele Mitarbeiter anstecken – und dann ihrem Unternehmen ausfallen. Während die Branche noch entspannt ist, haben Kitas, Kliniken und die Post bereits Probleme.

Von

Elisabeth Dostert, Thomas Fromm, Alexander Hagelüken, Michael Kläsgen und Nils Wischmeyer

Verlässt man bei Lünen die Bundesstraße 54 in einem kleinen Einkaufsviertel, kommt man schnell zu Hans Dieter Storzer. Der Mann mit der Glatze und der eckigen Brille steht hier in der Nähe von Dortmund an der Spitze der EBG-Gruppe, die mit Verteilerkästen mehr als 50 Millionen Euro im Jahr erwirtschaftet. Mit wenigen Schritten ist er in der Produktionshalle, wo das Presswerk jeden ins Schwitzen bringt. Auftragsbücher sind voll. Storzer konnte entspannt sein. Doch der 59-Jährige ist im Krisenmodus.

SZ Plus-Abonnenten lesen auch:

Leben ohne Supermarkt

Essen und Trinken

Mein toller Sommer ohne Supermarkt

Kliniken in der Corona-Krise

„Patientensicherheit ist nicht mehr gewährleistet“

Fernseher

„Ich bin der Typ, der im Fahrstuhl etwas sagt, wenn alle schweigen“

täuschen

Untreue

„Betrogene Menschen leiden unter denselben Symptomen wie Traumatisierte“

Henning Beck

Wissen

Was gegen geistige Erschöpfung hilft

Source

Auch Lesen :  Deutschland lehnt von der EU geforderte Hackbacks ab

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button