Hansa Rostock mit Mut ins Nordduell gegen Eintracht Braunschweig | NDR.de – Sport

Stand: 11. Oktober 2022 15:35 Uhr

Hansa Rostock ist am Samstag zu Gast beim Nordduell bei Eintracht Braunschweig. Beide Klubs der zweiten Liga haben die letzte Chance des Jahres, den Abstand zum Abstiegsplatz zu vergrößern. Mit jeweils 18 Punkten liegen sie knapp über dem Abstiegsplatz.

Robert Witt

Wenn ich nicht gewusst hätte, dass es einen neuen Trainer gibt, hätte ich gedacht, alles wäre beim Alten. 1. Beim 1:1 am Mittwoch gegen den FC Nürnberg wirkte der FC Hansa selbst unter Patrick Glockner auf seinem Grundstück einfallslos und harmlos. Es war die richtige Mentalität. Ein später Ausgleich war eine große Erleichterung für Glöckners Seitenliniendebüt. Zum letzten Spiel des Jahres reisen die Rostocker nach Braunschweig, um am Ende der Hinrunde den ersten Sieg unter dem neuen Trainer einzufahren. Dem Halbzeitziel von 20 Punkten fehlen den Mecklenburgern noch zwei Punkte.

haben Sie keine Angst, Fehler zu machen

Allerdings hat Braunschweig nur eines der letzten 10 Spiele verloren. Beim SSV Jahn Regensburg punktete der Aufsteiger nach einem 1:1-Rückstand. Daher wird der neue Hansa-Trainer mit Respekt vor dem Aufsteiger in die Partie gehen. “Wir müssen alles investieren, um zu überleben.”

Von seinem Team fordert er mehr Mut. “Wir müssen daran arbeiten, sicherer mit dem Ball umzugehen. Die Spieler müssen wissen, dass sie Fehler machen können.” Das sollte man können.

Auch Lesen :  Französin Garcia gewinnt Endspiel bei WTA-Finals | Freie Presse

„Es gibt viele Torchancen. Wenn du es schaffst und den Fehler hinten korrigierst, kannst du Braunschweig die drei Punkte wegnehmen.“
Hanseaten-Keeper Markus Korke

Duell auf Augenhöhe

Dennoch spricht viel für das ausgeglichene Duell am Samstag (20.30 Uhr, NDR Live Center). Mit 18 Punkten haben beide Nordklubs nur zwei Zähler Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Gleiche Tordifferenz (-7). Das offensive Problem ist ähnlich: Beide Teams gehen vor dem gegnerischen Tor nur wenig Gefahr aus.

Braunschweig durchwachsene Heimbilanz

Die niedersächsische Heimbilanz in der Hinrunde fällt durchwachsen aus. Die Mannschaft von Michael Schiele hat nur drei ihrer acht Heimspiele gewonnen. Zuletzt trafen die beiden Mannschaften in der Saison 2019/2020 aufeinander. Damals konnte Hansa beide Duelle mit den „Löwen“ für sich entscheiden.

Auch Lesen :  Cristiano Ronaldo: Manchester City wollte mich haben – Kritik an Medien

Torjäger Proger traf

Rostocks Torschützenkönig Kai Proger (6 Tore) und Verteidiger Lucas Scherf verpassten am Donnerstag das Training nach einer Verletzung im Spiel gegen Nürnberg N: „Die Mannschaft hat genug Spieler, um diese Qualität zu ersetzen.“

Mögliche Aufstellung:

Eintracht Braunschweig: Fejzic – Wiebe, Benkovic, Schultz – Marx, Nikolaou, Donkor – Krauße, Endo – Kaufmann, Lauberbach
FC HansaRostock: Kolke-Neidhart, Malone, Roßbach, Scherff-Fröde, Dressel-Fröling, Duljevic, Ingelsson-Verhoek

Weitere Informationen

Ein Kickertisch vor einem Fußballmotiv © Colorbox Foto: Pressmaster

Sie sehen Ergebnisse, Tabellen und Spieltermine auf einen Blick.mehr

Hansa Sport-Vorstand Martin Pickenhagen (links) und der neue Cheftrainer Patrick Glockner © FC Hansa Rostock

Bei der Suche nach einem Nachfolger für den entlassenen Cheftrainer Jens Hertel wurde der Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock schnell fündig.mehr

Dieses Thema des Programms:

NDR 2 Bundesliga Show | 12. November 2022 | 20:30 Uhr

NDR-Logo

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button