Inter Miami vor Einigung mit Messi – Höchstdotierter Vertrag der MLS-Historie winkt

Fabregas und Suarez deckten ebenfalls ab

Lionel Messi (35) scheint einen Umzug in die USA zu planen. Die Times of England berichtet, dass Inter Miami kurz vor einer Einigung mit dem Argentinier, dessen Vertrag bei Paris Saint-Germain Ende dieser Saison ausläuft, auf einen ablösefreien Transfer im kommenden Sommer stünde Sein Vertrag läuft 2023 aus. Angreifer können zum Jahreswechsel formell mit anderen Klubs verhandeln. Der MLS-Klub soll nach der WM in Katar zuversichtlich sein, den Angreifer zu verpflichten. Messi wäre dann der bestbezahlte Spieler der Ligageschichte.

Gündogan, Moukoko und Messi: die wertvollsten Spieler, deren Verträge 2023 auslaufen

Ilkay Gündogan – Manchester City – Marktwert: 25 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Stand 21.11.2022

Marco Asensio – Real Madrid – Marktwert: 25 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Viktor Tsygankov – Dynamo Kiew – Marktwert: 25 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Luke Shaw – Manchester United – Marktkapitalisierung: 28 Millionen Euro

&Kopieren Erwachsenenbild

Konrad Leimer – RB Leipzig – Marktkapitalisierung: 28 Millionen Euro

&Kopieren Erwachsenenbild

N’Golo Kanté – FC Chelsea – Marktwert: 30 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Leandro Trossard – Brighton – Marktwert: 30 Mio. €

&Kopieren Bild

Thomas Lemar – Atlético Madrid – Marktwert: 30 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Daichi Kamata – Eintracht Frankfurt – Marktwert: 30 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Marcus Thuram – Gladbach – Marktwert: 30 Mio. €

&Kopieren Bild

Youssoufa Mukko – BVB – Marktwert: 30 Mio. €

&Kopieren Bild

Wilfried Zaha – Crystal Palace – Marktwert: 32 Mio. €

&Kopieren Erwachsene/TM

Diogo Dalot – Manchester United – Marktwert: 32 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Evan Nudikka – Eintracht Frankfurt – Marktwert: 32 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Karim Benzema – Real Madrid – Marktwert: 35 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Jorginho – FC Chelsea – Marktwert: 35 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Lionel Messi – PSG – Marktwert: 50 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Marcus Rashford – Manchester United – Marktwert: 55 Mio. €

&Kopieren Erwachsenenbild

Ende Dezember 2020, als sein Vertrag beim FC Barcelona noch offen war, betonte Messi in einem Interview mit dem spanischen TV-Sender „La Sexta“, dass er eines Tages gerne in Amerika spielen würde. Für ihn ist der Umzug in die Vereinigten Staaten der zweite Schritt in seiner beruflichen Laufbahn. Vor einigen Wochen berichtete The Athletic, Miamis Option sei die „am weitesten fortgeschrittene“ im Vergleich zu einer Vertragsverlängerung bei PSG und einer Rückkehr zum FC Barcelona. Zwischen dem US-Klub und Messis Seite gibt es seit “mehreren Jahren” Verhandlungen über Verhandlungen.

In Miami sind Eigentümer, darunter auch Ex-Profi David Beckham, oft ehrgeizig, wenn es darum geht, Topstars zu verpflichten: „Wir wollen der Maßstab für American Football sein, aber wenn wir über die besten Spieler der Welt sprechen, ist Leo eindeutig der Beste Spieler auf dem Planeten.” Der Ligaklub Real Zaragoza möchte, dass Messi “in Zukunft Teil unseres Projekts ist”. Er betonte, es gebe noch keine Einigung, geschweige denn eine Garantie, Inter Miami sei 2018 gegründet worden und spiele seit 2020 in der MLS. Nach zwei Spielzeiten, in denen sie die Playoffs nicht erreichten, schafften sie es in der vergangenen Saison in die Ko-Runde, die jedoch schnell endete.

Auch Lesen :  Werder Bremen im Live-Ticker gegen FC Schalke 04! | Werder LIVE!

Wie The Times berichtet, suchen US-Klubs nach Spielern, die Messis Fähigkeiten ergänzen können. Cesc Fabregas (35) und Luis Suárez (35) sowie zwei ehemalige argentinische Mitspieler sollen bei Inter Miami ins Gespräch kommen. Fabregas spielt seit dieser Saison für Como in der zweiten italienischen Liga, während Suárez bis zuletzt für den Heimatverein Nacional spielte. Es ist Jahreswechsel und er hat keinen Verein. Wo er seine Karriere fortsetzen wird, ist noch nicht bekannt. Beide gehören zu den Spielern, gegen die Messi in seiner Karriere am meisten gespielt hat.

zur Homepage

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button