Staffelfinale mit Hans Sigl endet höchst dramatisch

  1. Startseite
  2. Fernseher

Erstellt:

Von: Lukas Einkammerer

Teilt

Die 16. Staffel von „Bergdoktor“ ist großartig. Im Mittelpunkt steht der Familienkonflikt zwischen den Grubers und Pflugers. Im großen Staffelfinale findet der Konflikt ein Ende.

Ellmau – Kennt man „Der Bergdoktor“ vor allem als Fantasy-Heimserie mit schöner Kulisse und guten Familienmomenten, geht es in der 16. Staffel zur Sache. Mysteriöse Patientenerfahrungen Ärger tapfere Ärzte und als ob das nicht genug wäre, Dr. Auch Martin Gruber (Hans Sigl, 53) gerät in Konflikt mit Caro Pfluger (Barbara Lanz. 39), die ihn mit seiner dunklen Vergangenheit befleckt und droht, das Glück seiner Familie zu zerstören.

„Unser letztes Gespräch“: Bergarzt Hans Sigl sagt seinem Bruder die Wahrheit über Sonja

ACHTUNG, PREDER: Bereits in der ersten Staffel von „Bergdoktor“, die am 6. Februar 2008 startete, kam eine erschütternde Information aus den jungen Jahren von Martin Gruber ans Licht: Er hatte ein Verhältnis mit Sonja, der verstorbenen Frau seines Bruders Hans (Heiko Ruprecht, 50) und ist eigentlich der Vater von Lilli (Ronja Forcher, 26). Obwohl er weiß, dass die beiden mehr als einen One-Night-Stand hatten und fast zusammen nach New York gezogen wären, weiß er es nicht. Genau das hat sich Sonjas Schwester Caro zunutze gemacht und betrügt Bergdoktor Martin – wenn er Hans nicht dazu bringt, mit Caros Vater Rolf Geschäfte zu machen, wird sie ihm alles erzählen.

Auch Lesen :  Darf ich noch guten Gewissens Nena, Xavier Naidoo oder Wendler hören? Nein!
Dramatische Wendung im “Bergdoktor”-Finale: Martin Gruber will Ellmau für immer verlassen. © ZDF/Erika Hauri (Fotomontage)

In der letzten Folge von „Bergdoktor“ „Im Netz“ eskaliert der Familienstreit schließlich und Martin bleibt nichts anderes übrig, als Hans endlich in seinem schmerzlichen Geheimnis zu lassen. „Ich habe lange darüber nachgedacht, wie und wann ich anfangen werde, und ich befürchte, dass dies dann unser letztes Gespräch sein wird“, erklärt er. “Ich habe dich angelogen, Hans, und diese Lüge darf nicht länger zwischen uns stehen.” Traurig erinnert er sich an seine Vergangenheit und gibt zu: “Hans, ich hätte dir vorher mehr erzählen können, aber ich konnte nicht.” Hans sieht ungläubig zu. seinem Bruder und schließlich geht er wortlos.

Auch Lesen :  „Mittags die ganze Ration genommen“: Sorge um Ralph Siegel

Staffel für Staffel: Diese deutschen TV-Serien laufen seit Ewigkeiten

„In aller Freundschaft“ (ARD): Ab 1998

„Alam von Cobra 11“ (RTL): Aus dem Jahr 1996

“Wilsberg” (ZDF): Seit 1995

“Unter uns” (RTL): Ab 1994

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (RTL): Ab 1992

“Großstadtrevier” (ARD): Seit 1986

„Die Geschichte von zwei“ (ZDF): Seit 1981

„Der Alte“ (ZDF): Aus dem Jahr 1977

(Quelle: tvdigital.de)

Ist die Familie Gruber dem Untergang geweiht? Die finale Staffel von „Bergdoktor“ wird emotional und dramatisch

ACHTUNG, PREDER: Nach Jahren der Geheimhaltung erfährt Hans endlich von Martins und Sonjas Romanze – aber das Drama endet damit nicht, denn im großen Staffelfinale am 23. Februar nehmen die Dinge eine unheimliche Wendung.

Auch Lesen :  Die eigentlichen Märchen hinter 12 Disney-Figuren, die deine Kindheit ruinieren

Wie aus dem ZDF-Sendungsprogramm zu entnehmen ist, wird in der letzten Folge „Der Weg zurück“ der Familiensegen im Haus Gruber verzerrt: Hans will Martin trotz guter Überzeugung von Mutter Elisabeth (Monika Baumgartner, 71) und Lilli zieht wegen der Stresssituation auf Caro und Rolf. Inzwischen hat Martin immer wieder Hausverbot auf dem Gruberhof und er beschließt, sein Verhalten einzustellen, Ellmau zu verlassen und mit seiner Ex-Freundin Franziska (Simone Hanselmann, 43) und dem gemeinsamen Sohn Johann zu leben – in New York.

Die Gruber halten immer zusammen und unterstützen sich gegenseitig – aber es sieht so aus, als würden sich die dunklen Wolken, die sich seit Beginn dieser Saison über ihnen zusammenziehen, in den kommenden Wochen in einen emotionalen Sturm verwandeln. Es sind schwierige Zeiten, besonders für die Jüngste der Familie Gruber, denn Lilli hat sich beim „Bergdoktor“ für immer von ihrem Robert getrennt. Verwendete Orte: ZDF, ZDFmediathek/Der Bergdoktor/Folge 26.01.2023, tvdigital.de

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button